Veränderte Lebenssituation

471 Schwangere und Familien suchten Rat bei der SkF-Beratungsstelle

Hier geht´s zum Artikel

Traunsteiner Tagblatt 29.5.2018

Weiterlesen: Familienpatinnen basteln Frühlingszwerge

Ovb Heimatzeitungen Chiemgau 19.04.2018

Flyer Lebenswirklichkeiten 

ein Projekt für Frauen und Kinder mit Migrationshintergrund 

Der SkF Südostbayern e.V. mit Sitz in Prien richtet sich mit dem 2017 neu gestarteten Projekt speziell an Frauen und ihre Kinder  mit Migrationshintergrund. Seit April dieses Jahres wird nun selbstgestalterisch, kreativ und mit Freude die hier gelebte Kultur erfahren und es den Frauen, als „Motor der Familien“ leichter gemacht , sich in ihrer Umgebung heimisch zu fühlen, ihnen Mut gemacht Schwellenängste abzubauen, und somit die Integration erleichtert.

Angesprochen sind alle Frauen mit Migrationshintergrund, die dauerhaft und rechtmäßig in Bayern leben, sowie ihre Kinder bis 14 Jahre.

Es finden Treffen und Kurse unter fachlicher Anleitung statt, deren  Inhalte von Kunst und Handwerk, über gemeinsames Kochen, Feiern und Feste, Musik, Tanz und Theater, sowie Film und Literatur reichen.  Auch Exkursionen zu bestimmten Sehenswürdigkeiten und Kochkurse werden angeboten.

 

Wenn Sie Fragen dazu haben oder sich angesprochen fühlen,
dann wenden Sie sich bitte unverbindlich an  SkF Prien e.V., Tel.: 08051/62110
Ansprechpartnerin: Julia Bahnsen (Psychologin BSc. Hons.) oder
E-Mail: bahnsen@skf-prien.de  bzw.  info@skf-prien.de

 

 

 

Weiterlesen: Lebenswirklichkeiten in Bayern

Zum Seitenanfang